DCA Dialog

Berlin, 26. Mai 2015

Vor zwei Monaten fand der DCA-Dialog "Kreativität und Urheberrecht in der digitalen Welt" statt. Hier einige Bewegtbild-Impressionen von der Veranstaltung:

Für die DCA bleibt eine der zentralen Forderungen an die Adresse der Politik die Einbeziehung in die Ausarbeitung der Digitalen Agenda, wie Jürgen Doetz, (VPRT), Koordinator der Deutschen Content Allianz, formulierte: „Ohne eine ernst zu nehmende Einbeziehung der Inhalte bleibt die Digitale Agenda der Bundesregierung blutleer. Mit dem heutigen positiven Auftakt versteht sich die DCA in der anstehenden Reformdiskussion als Vermittler der Interessen der Kreativwirtschaft gegenüber der Politik, um einen offenen Dialog mit dem Ziel zu führen, kreative Vielfalt auch in der digitalen Zukunft für die Gesellschaft zu sichern: ‚Digital ist mehr als Technik‘.”

Video: Sven Janke-Nowak und Michael Mühlberger – The Video Agency